Trauerspende

Anstelle von Blumen können Sie Ihres verschiedenen, geliebten Menschen mit einer Trauerspende gedenken. Wenn Blumen verblüht sind, wächst Ihre Gabe weiter, indem sie positive Veränderungen im Leben von Leprabetroffenen auslöst.
Ihre Trauerspende wird damit zu einem starken Zeichen dafür, was dem geliebten, verstorbenen Menschen und seinen Nächsten am Herzen lag.

Wenn Sie eine Trauerspende machen möchten

Immer wieder erhalten wir Spenden von Menschen, die einer geliebten Person gedenken. Dafür sind wir sehr dankbar!

Wenn Sie sich für eine Trauerspende zugunsten der Lepra-Mission entscheiden, können Sie telefonisch (062 961 83 84) oder per Formular einen Einzahlungsschein bestellen. Sie können auch direkt auf folgendes Postkonto einzahlen: 50-16000-6.

Gerne benachrichtigen wir die Trauerfamilie über Ihre Spende. Wenn Sie dies möchten, vermerken Sie bitte den Namen der verstorbenen Person und die Traueradresse (Beispiel: "Im Andenken an Herrn Hans Muster sel., Hausenbach. Traueradresse: Frau Anna Muster-Beispiel, Bahnstrasse 1, 4459 Bergenwil").

Vielen herzlichen Dank!

Wenn Sie als Hinterbliebener eine Trauerspende empfehlen möchten

Möchten Sie Trauerspenden zugunsten der Lepra-Mission empfehlen? Dann notieren Sie bitte zuunterst auf dem Leidzirkular folgende Spendenkonto-Angaben:

Evangelische Lepra-Mission
Bernstrasse 15A
Postfach 175
3360 Herzogenbuchsee
PC: 50-16000-6

Vielen herzlichen Dank!