In Aktion

Einblick in die Projekte der Lepra-Mission

Wir kommen gerne in Ihre Kirchgemeinde, Schule oder Ihren Verein, um die Arbeit der Lepra-Mission anschaulich vorzustellen. Mit einer PowerPoint-Präsentation und/oder einem Film schildern wir die heutige Situation in der Leprabekämpfung. Dieses Angebot ist für Sie als Veranstalter kostenlos. Für eine freiwillige Kollekte oder einen Beitrag an die Spesen sind wir sehr dankbar.

Markus Freudiger, oder ein(e) Mitarbeiter(in) der Lepra-Mission kommt gerne für einen Anlass bei Ihnen vorbei. Sie setzen den Termin! Wir gehen auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein. Sei es ein

  • Seniorennachmittag
  • Anlass für Kinder oder Jugendliche
  • Veranstaltung für Frauen
  • Mitwirkung im Gottesdienst
  • Anlass zum Thema Lepra, Ausgrenzung und Armut
  • oder weiteres mehr.

Kontaktieren Sie uns per Telefon (062 961 83 84) oder per E-Mail

 

Markus Freudiger lebte mit seiner Familie während mehreren Jahren Tür an Tür mit 30‘000 Slum- Bewohnern an den Bahngleisen in Kalkutta in Indien. Heute arbeitet er als Geschäftsleiter bei der Lepra-Mission Schweiz. Er besucht regelmässig Gottesdienste, kirchlichen Unterricht, Schulen und Seniorennachmittage und erzählt von seinem Leben mit den Ärmsten, den Zusammenhängen zwischen Armut und Lepra und wie Nächstenliebe gegenüber Armen konkret wird.

«Markus Freudiger erzählte lebendig, persönlich und engagiert. Von seinem Einsatz in Kalkutta zeigte er den Konfirmanden einen spannenden Kurzfilm, streute immer wieder eigene Erlebnisse ein und brachte uns die Menschen nahe, was sie fühlten und was sie sich erhofften und wie die Hilfe sie verändert hat.»

«Der Gottesdienst zum Thema Lepra war ermutigend, erfrischend und im informativen Teil sehr prägnant. Markus berichtet persönlich, erlebnisnah und engagiert. Es tut gut zu wissen, dass die Hilfe für Leprakranke einfach und direkt ist, motiviert durch das Jüngersein mit Jesus.»
Pfr. Hannes Dütschler